Leben mit Assistenz

Der Kanton Basel-Stadt hat bei der FHNW eine Studie in Auftrag gegeben, um die Möglichkeiten für ein «Leben mit Assistenz» als Leistung im Rahmen der Behindertenhilfe zu konzipieren. Die Ergebnisse sowie erste kantonale Erfahrungen aus der Praxis werden nun ab Mitte 2023 in ein Pilotprojekt einfliessen. Ziel ist es, zeitnah entsprechende bestehende Regelleistungen anzupassen bzw. zu ergänzen.

Im Piloten sollen Leistungen zur Verfügung gestellt werden, welche Personen mit Behinderung (PmB) ermöglichen, ein selbstbestimmtes und selbstständiges Leben mit Assistenz zu führen und entsprechend Assistenzpersonen anzustellen/zu beschäftigen. Hierzu wird eine bedarfsgerechte und individuelle Zusammenstellung unterschiedlicher Unterstützungsleistungen vorgenommen.

Schlussbericht FHNW Asisstenz BS